DE | EN
TGSK Stirnradgetriebe

Stirnradgetriebe

Leistung zuverlässig übertragen

TGSK Stirnradgetriebe

In Anlagen, die über viele Jahre ohne Stillstand und Wartung rund um die Uhr betrieben werden oder jederzeit verfügbar sein müssen, ist höchste Zuverlässigkeit der einzelnen Komponenten unerlässlich.

Wir verwenden daher für unsere Turbostirnradgetriebe ausschließlich hydrodynamische Gleitlager sowie einsatzgehärtete Verzahnungen, die auf Dauerfestigkeit ausgelegt sind und mit höchster Präzision gefertigt werden. Dadurch wird Verschleiß minimiert, die Laufzeit der Anlage erhöht.

Die Erfüllung internationaler Spezifikationen wie der API 613, langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter in der Konstruktion und Berechnung sowie Inhouse-Fertigung und -Qualitätssicherung garantieren höchste Qualität und Zuverlässigkeit unserer Getriebe.

Vorteile:

  • kundenspezifische Konstruktion, angepasst auf Ihre Anforderungen
  • wartungsfreundlich durch einfachen Aufbau
  • hoher Wirkungsgrad bis zu 99,2 %
  • geringer Öldurchsatz durch optimierte Gleitlager
  • höchste Verarbeitungsqualität durch den Einsatz modernster Fertigungsmaschinen
  • geringe Wellenschwingung durch höchste Wuchtgüte der rotierenden Wellen
  • hohe Lebensdauer durch dauerfeste Auslegung aller Bauteile
Detailansicht Stirnradgetriebe

Anwendungen / Applikationen

Energieerzeugung: Antrieb von Generatoren durch industrielle Gas- oder Dampfturbinen zur Stromerzeugung

Öl & Gas: Antrieb von Kompressoren und Pumpen durch Elektro- motoren oder Turbinen zur Förderung und Verarbeitung von Erdgas und Rohöl

(Petro-)Chemie: Antrieb von Kompressoren durch Elektromotoren oder Turbinen zur Verarbeitung unterschiedlichster Gase

Stahlerzeugung: Antrieb von Kompressoren und Gebläsen, Energierückgewinnung durch Expansionsturbinen

Technische Daten:

Leistung bis 60 MW
Drehzahlen bis 60.000 1/min
Wirkungsgrad bis 99,2 %
Übersetzung bis i = 10 (einstufig)
Verzahnung einsatzgehärtete Einfachschräg- oder Doppelschrägverzahnung
Lager hydrodynamische Festsegment- oder Kippsegmentlager
Gehäuse Schweißgehäuse mit horizontaler oder vertikaler Wellenanordnung
Ausführung nach ISO 6336, AGMA 6011 oder API 613
S